Sonntag, 21. August 2016

Kätzchen

Ihr dachtet doch nicht, dass ich mit den Kätzchen-Fotos schon durch bin, oder? 

Hier kommt nun also die etwas ältere Version der Baby-Katzen. Interessanterweise waren sie scheuer als ihre kleineren Verwandten. Aber fotografieren konnte ich sie trotzdem. 





Freitag, 12. August 2016

Golden Eye

Wie versprochen kommen hier ein paar weitere Katzen-Fotos. Besonders die goldenen Augen dieses roten Tigers hatten es mir angetan.

Am Anfang war sie etwas vorsichtig, aber mit ein bisschen Geduld konnte ich sie problemlos kraulen und sie hörte gar nicht mehr auf zu schnurren!






Sonntag, 7. August 2016

Cat Fight

In den nächsten Tagen/Wochen werden hier einige Katzen-Bilder folgen. Ich war einen Tag auf einem Bauernhof und natürlich gab es dort einige Katzen. Recht viele Katzen sogar. Sie hatten nämlich Junge - in diversen Altersstufen. Diese hier waren die Jüngsten. Total niedlich!


Und wie das so ist unter Geschwistern - ab und zu wird sich mal ein bisschen gefetzt (meine Schwester und ich wissen wovon ich rede). Nur dass kleine Kätzchen dabei so viel süßer aussehen! Ich hätte ihnen stundenlang zusehen und fotografieren können. Zumindest bis sie erschöpft einschliefen :-)

Leider spielten die Beiden in einem ziemlich dunklen Heuschober, tollten mal durch das Licht, das durch die Tür fiel und im Anschluss gleich wieder in den dunkelsten Ecken. Gar nicht so einfach immer die richtige Belichtung zu treffen. Aber ich glaube, ein paar nette Fotos sind trotzdem entstanden. 

Ich hoffe euch gefällt es auch und ihr bleibt auch für die nächsten Katzen-Fotos dran. Dabei sind auch noch ein paar großartige Bilder! Versprochen... ;-)














Dienstag, 19. Juli 2016

Nach dem Regen

Manchmal lohnt es sich direkt nach dem Regen raus zu gehen. 

Okay, stimmt, man holt sich nasse Schuhe (oder bei offenen Schuhen auch nasse Füße), aber je länger man auf die einzelnen Blätter und ins Gras schaut, desto mehr kleine Tierchen entdeckt man.

Klar, musste einmal mehr mein Makro-Objektiv ran. Auch wenn es wirklich teuer war - die Anschaffung hat sich auf jeden Fall gelohnt! Ich freue mich jedes Mal wieder, wenn ich es benutze. 

Ausnahmsweise habe ich fast ausschließlich manuell fokussiert. Meist benutzte ich den Autofokus, aber ich wollte mal ein bisschen herumprobieren.


Es hat ganz gut funktioniert und ich bin mit den Ergebnissen ganz zufrieden.


Wassertropfen an Pflanzen bieten eigentlich immer schöne Motive. Diesmal kamen aber noch ein paar Insekten hinzu und außerdem ein paar kleine Schnecken. Ich bin immer wieder erstaunt wie hoch die kleinen Viecher klettern können.

Als dann für ein paar Minuten auch noch die Sonne herauskam, verschwanden zwar die Schnecken, aber dafür kamen mehr Insekten, z.B. eine Libelle zum Vorschein.

Ich hoffe euch gefallen die Fotos. Habt noch eine schöne Woche!
















Freitag, 15. Juli 2016

Bienen und Schmetterlinge

Endlich, endlich haben wir mal wieder Sonne in Hamburg. Für ein paar Stunden am Stück. Und das am Wochenende!!! Herrlich.

Als mein Freund dann auch noch ein "Schau mal, im Garten sind Schmetterlinge." rief, habe ich mir sofort meine Kamera geschnappt, das Makro-Objektiv drauf geschraubt und bin nach draußen gelaufen.

Oregano und Lavendel sind gerade am blühen und ich konnte in Ruhe ein paar Bienchen und Schmetterlinge fotografieren. Bei der Bearbeitung bin ich mal wieder experimentierfreudig gewesen. Naja.... zumindest für meine Verhältnisse ;-)
Ich hoffe es gefällt euch.